Kontra zur obligatorischen Frühförderung

Soll die flächendeckende Frühförderung ein Angebot oder eine Pflicht sein? Die beiden Nationalräte Christoph Eymann und ­Verena Herzog sind sich einig, dass Kinder im Kindergarten ­möglichst schon Deutsch sprechen müssten. Wie dieses Ziel ­erreicht werden soll, dazu haben die beiden Politiker unterschiedliche Vorstellungen.

Zum ganzen Beitrag auf klett.ch