Dafür stehe ich ein

  • Im Vordergrund steht das Miteinander aller Generationen. Diese dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden.
  • Damit die finanziell unter Druck kommende Altersvorsorge langfristig gesichert werden kann, müssen alle ihren Beitrag leisten.
  • Ältere Menschen sollen möglichst lange selbstständig bleiben können.

Die Schweiz steuert auf das Problem zu, dass es in den kommenden Jahren immer mehr ältere Menschen geben wird. Damit die Menschen ihren wohlverdienten Lebensabend geniessen können, sind viele auf die AHV-Rente angewiesen. Da diese fälschlicherweise im Umlageverfahren und nicht im Kapitaldeckungsverfahren organisiert ist, müssen die jüngeren Menschen auf einen immer grösseren Lohnanteil verzichten, damit die Renten für die älteren Leute ausbezahlt werden können. Das führt zu einem Generationenkonflikt. Die Politik ist hier gefordert, faire Lösungen auf den Tisch zu legen, bei dem alle ihren Beitrag leisten. Die Altersvorsorge muss auch in Zukunft sicher bleiben, doch wir dürfen die Augen vor der Realität nicht verschliessen.